Alain Mabanckou auf den LITPROM-Literaturtagen, 20./21.1.2017

Weltwandeln in französischer Sprache | Freitag, 20. Januar 2017 | 16:00 Samstag, 21. Januar 2017 | 14:30

Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt

Im Oktober 2017 ist Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass laden die LITPROM-Literaturtage international erfolgreiche Autoren der Frankophonie zum Gespräch über ihr poetisches und persönliches Verhältnis zur französischen Sprache. Mit Alain Mabanckou, Carolin Callies, Boualem Sansal, Shumona Sinha, Anne Weber, Fiston Mwanza Mujila, Pedro Kadivar, Meriam Bousselmi, Louis-Philippe Dalembert, Linda Lê,
Boniface Mongo-Mboussa.

Alain Mabanckou in Berlin, 24.1.2017

| Dienstag, 24. Januar 2017 | 18:30

Akademie der Künste - Plenarsaal
Pariser Platz 4, 10117 Berlin

Lettres noires. Afrikanische Literaturen heute
Lesung und Gespräch anlässlich der Veröffentlichung von Alain Mabanckous Antrittsvorlesung im Collège de France in der Zeitschrift Sinn und Form (1/2017).
Alain Mabanckou und Markus Meßling (Centre Marc Bloch)
Moderation: Matthias Weichelt
In Kooperation mit dem Institut français Deutschland